*
social-media
Facebook
XING
Menu
Willkommen Willkommen
Meine Leistungen Meine Leistungen
Coaching Coaching
Aufstellung Aufstellung
Bioresonanzmessung Bioresonanzmessung
Aura und Chakren Aura und Chakren
Grundtonbestimmung Grundtonbestimmung
Meridiane & Chakren Meridiane & Chakren
Farblichtbehandlung Farblichtbehandlung
Goldstiftbehandlung Goldstiftbehandlung
Meridianklopfen Meridianklopfen
Moxatherapie Moxatherapie
Klangbehandlung Klangbehandlung
Chakra-Clearing Chakra-Clearing
Edelsteinbehandlung Edelsteinbehandlung
Reiki Reiki
Rückführung Rückführung
Seelenrückholung Seelenrückholung
Motherdrum Healing Motherdrum Healing
Medizinrad Medizinrad
Schwitzhütte Schwitzhütte
Pferdearbeit Pferdearbeit
Über mich Über mich
Energie-Shop Energie-Shop
Entstörung Entstörung
Wohlbefinden Wohlbefinden
Gesundheit Gesundheit
Therapeuten-Produkte Therapeuten-Produkte
Informationen Informationen
Veranstaltungen Veranstaltungen
Aktuelle Treffen Aktuelle Treffen
Ausbildungen Ausbildungen
Reiki-Ausbildung Reiki-Ausbildung
Heiler-Ausbildung Heiler-Ausbildung
Schamanische Ausbildung Schamanische Ausbildung
Wissenswertes Wissenswertes
Bildergalerie Bildergalerie
Kontakt Kontakt
Links Links
Impressum Impressum
Sitemap Sitemap
Datenschutz Datenschutz

Chakra Clearing –
Wie du deine Chakren reinigen kannst

Wir bestehen nicht nur aus einem physischen Körper, sondern auch auf einer mentalen Ebene, weil wir einen Geist haben, auf einer emotionalen Ebene, weil wir Gefühle haben, aus einem Energiekörper, durch den wir das Leben übersinnlich wahrnehmen können.

Chakra ClearingDieser Energiekörper ist ein Spiegelbild unseres Daseins auf allen Ebenen. Unser Energie­system konzentriert sich in den 7 Hauptenergiezentren, den Chakren. Bestimmte Arten von Energie und bestimmte Lebensbereiche sind in jedem der Chakren verschlüsselt.

Jedem körperlichen Symptom, jeder Erkrankung und jeder Störung auf der emotionalen Ebene liegt eine seelische Ursache zugrunde. Durch eine Reinigung können die Energien wieder frei und harmonisch fließen. Körper, Geist und Seele kommen in Balance und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Im Zusammenhang mit den Chakren taucht oft der Begriff "Chakra öffnen" auf. In einem Störungsfall ist ein Chakra jedoch nicht geschlossen, sondern blockiert. Durch ein Reinigungsritual, das nur wenige Minuten dauert und einfach ist, werden Blockaden gelöst und der Energieaustausch funktioniert wieder.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Chakra zu reinigen, z.B. durch geführte Meditationen, Visualisierung, Heiltrommeln, Klangschalen, Ausleiten oder EFT.
 

Chakra ClearingDie Vorteile der Reinigung:

  • Die Arbeit mit unseren Energiezentren macht uns sensibler für Ungleichgewichte in verschiedenen Lebensbereichen. Bevor sie sich körperlich manifestieren, können wir unser Energiesystem mit geeigneten Aktionen ausbalancieren und heilen.
     
  • Gereinigte Chakren erleichtern die Kommunikation mit unseren Spirit Guides, weil wir um uns ein aufnahmefähiges Energiefeld geschaffen haben.
     
  • Negative Energien von außen werden abgewischt, weggespült oder heraus­geschleudert und somit unwirksam (wenn du z.B. während der Arbeit mit einem Kollegen zusammen bist, der dich mit seiner schlechten Laune und Nörgelei herunterzieht).
     

Reinigungsmethode mit Visualisierung:

Die Energiezentren werden wie auf dem Bild meistens als strahlende Kugel oder leuchten­der Ball dargestellt. Stell  dir ein Chakra so groß wie einen Tennisball vor, in der Farbe, die dem jeweiligen Chakra zugeordnet ist.

- Schließe deine Augen. Meditiere. Wenn du nicht meditierst, atme einige Male tief ein und aus. Beginne mit dem untersten Energie­zentrum. Lass vor deinem inneren Auge dein Wurzelchakra als roten Ball aus deinem Körper heraustreten.

- Vergrößere den Ball von Tennisballgröße bis zu einem Meter Durchmesser. Was nimmst du spontan wahr? Ist die Farbe klar, staubig, fleckig oder schmutzig? Ist der Ball unförmig oder hat er Dellen? Kannst du ihn gar nicht vergrößern? Der erste Eindruck, das erste Gefühl, ist immer das richtige.

- Säubere den Ball durch Abwaschen, Abbürsten oder durch schnelle Drehungen wie in einer Zentrifuge. Die Farbe sollte klar, die Form rund und glatt sein.

- Lass das Chakra wieder auf Tennisballgröße schrumpfen und an seinen Platz im Körper zurückgleiten.

- Reinige auf diese Art jedes Energiezentrum von unten nach oben.


Je öfter und regelmäßiger du dein Reinigungsritual praktizierst, desto mehr verbessert sich deine Fähigkeit zu visualisieren. Du stellst vielleicht fest, dass sich ein Chakra leichter als ein anderes vergrößern lässt. Lässt es sich leicht vergrößern, ist es sehr aktiv, lässt es sich schwer oder gar nicht vergrößern, ist es blockiert und im Ungleichgewicht. Du weißt sofort, welcher Lebensbereich mehr Balance benötigt und kannst entsprechend aktiv werden.

cr_aktuelles
Aktuelles
Nächste Veranstaltungen:
 
Schamanischer Trommelabend
Weitere Infos >>
-----------------------
Ritual Veranst.
Weitere Infos >>
-------------------------
Vorträge
Weitere Infos >>
-------------------------
Erlebnisveranst.
und Feste
Nähere Infos >>
-----------------------
Workshop/Seminar

 
Fusszeile
Praxen: München und Straubing | Tel. +49 (0)9421-33913 | Mobil +49 (0)177-639 33 96 | info@klausruhland.de
Impressum |  Datenschutz | Sitemap
 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail